Einweihung Johannes-Bader-Platz, Landau

Am 3. April 2019 weihten der Dekan und die Stadtoberhäupter Landaus den neu gestalteten Johannes-Bader-Platz ein.

Auch wir freuten uns über die von der GALA-Bau Firma Liebertseder und vor allem vom Spielgerätehersteller Besendahl liebevoll umgesetzten bekletterbaren Bücher und Figuren, welche die Höhen und Tiefen des kleinen Luthers Landaus: Johannes Baader nachzeichnen.

Die Bücher stehen für den ersten evagelischen Katechismus, welcher von Johannes Bader verfasst wurde. Gans und Fuchs hingehen stehen symbolisch für zwei Intrigen, welche den Reformator zu Fall bringen sollten.

Nähere Erläuterungen finden Sie auf der Projektseite.