Fertigstellung von 3 Projekten in Offenburg
 

Wir freuen uns zusammen mit der Stadt Offenburg dieses Frühjahr 3 Projekte fertiggestellt zu haben.

Zu diesen zählen zwei Außenanlagen von Schulen und die einer einer Kita. In Rammersweier konnten die Außenanalgen einer Grundschule mit Spielgeräten und Tribüne aufgewertet werden. Im Stadtteil- und Familienzentrum Uffhofen entstanden ebenso Spiel- und Aufenthaltsräume für Kinder, Vereine, und die angrenzenden öffentlichen Einrichtungen.

Am Mühlbachareal konnte in einem zweiten Bauabschnitt eine öffentiche Grünfläche realisiert werden.

In allen drei Projekten sollten vor allem Spielflächen für verschiedene Altersgruppen gestaltet und zum Teil auch Kindern mit Mobilitätseinschränkung zugänglich gemacht werden.

Alle Spieleinrichtungen sind unter Verwendung mit freigewachsener Robinie individuell für die spezifischen Aufenthalts- und Spielorte gestaltet worden in Zusammenarbeit mit Spielgeräteherstellern wie Krambamboul, Spielart und Bauermann und Trapp.

Die Anlagen und Spielangebote wurden auf Anregungen und Wünsche aus Bürgerschaft, Schulleitung und anderen Einrichungen hin initiiert und unter Berücksichtigung des jeweils spezifischen Umfeldes ortsspezifisch interpretiert. Neben verschiedenen Spielelementen wie Lianenenschaukel, Kletteranlagen, inclusivenr Schaukel und Karaussel, Spieltürmen, Rutschen und verschiedenartigen Klettersterecken, gab es auch Elemente wie ein Grünes Klassenzimmer in Form einer Sitzstufenanlage, die gleichzeitig gegebene Höhenunterschiede zu gliedern half.

So entstanden neben vielgestaltigen Spielräumen, Aufenthaltsräume, Unterrichtsräume bis hin zu Parkelementen mit Grünflächen am Mühlbach.